Kategorie Reisen


Auf einem Flug von Luxemburg nach Genf erlebte ich die unangenehme Überraschung, von der Business Class in die Economy Class heruntergestuft zu werden. Die Fluggesellschaft hat mir eine Rückerstattung von 30 % des Ticketpreises in Form eines Reisegutscheins angeboten. Da ich sehr oft mit dem Flugzeug verreise, bin ich nicht grundsätzlich dagegen, aber habe ich das Recht, eine Rückerstattung in Form einer Banküberweisung zu verlangen? 11/12/2018

Antwort von ULC

Si un bien enregistré en soute est endommagé, la compagnie aérienne est responsable du dommage causé. D’après la Convention de Montréal du 28 mai 1999 pour l’unification de certaines règles relatives au transport aérien international, le transporteur est présumé responsable des dommages ou pertes subis par les bagages enregistrés. Il ne peut s’exonérer que par la preuve que le dommage résulte de la nature ou du vice propre aux bagages et par la faute de la victime. 21/02/2018

Antwort von ULC

Ich habe vor Kurzem für die kommenden Osterferien eine Reise nach Spanien (Flug+ Hotel) über die Website einer Reiseagentur gebucht. Letztendlich würde ich doch lieber in den Skiurlaub fahren und möchte demnach wissen, ob ich diese Buchung rückgängig machen kann, da ich ja über das Internet gebucht habe und es sich in diesem Fall um einen Fernabsatzvertrag handelt?   13/01/2016

Antwort von ULC

Ich habe soeben bei einer Reiseagentur einen Auslandsaufenthalt für den kommen- den Sommer gebucht. Da diese Reise erst in sechs Monaten stattfinden wird, wäre es denkbar, dass sich der Preis ändert und die Agentur einen Zuschlag von mir verlangt?   13/01/2016

Antwort von ULC

Vor kurzem hatte mein Flug nach Athen etwas mehr als 3 Stunden Verspätung. Bei meiner Rückkehr beschwerte ich mich schriftlich beim Hauptsitz der Fluggesellschaft und verlangte eine Entschädigung wie von der Verordnung (EG) 261/2004 über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen vorgesehen. Die Fluggesellschaft lehnte jegliche Entschädigung ab und verwies auf ein technisches Problem (eine Panne), die als außergewöhnliche Umstände anzusehen seien und das Unternehmen von jeglicher Verantwortung und Entschädigung entbinden würden. Ist dies so richtig? 14/10/2015

Antwort von ULC

Mein Flug von Luxemburg nach Lissabon erfolgte mit einer mehrstündigen Verspätung. Kann ich eine Entschädigung von der Fluggesellschaft fordern ?   15/10/2014

Antwort von ULC

Familie X hat der Luxemburgischen Kommission für Reisestreitfälle einen Antrag unterbreitet, in dem sie eine Entschädigung von 500 € vom Reisebüro Y verlangt und dies mit den negativen Begleiterscheinungen ihres Italien-Urlaubs begründet. Als Beweis machen die Kläger X geltend, dass sie einen „All-Inclusive-Aufenthalt“ in einem italienischen Vier-Sterne-Hotel gebucht hatten. Sie behaupten, die Leistungen vor Ort seien aus unterschiedlichen Gründen nicht zufriedenstellend gewesen: Die Hotelzimmer und der Strand waren schmutzig Die Sauna und der Whirlpool funktionierten nicht richtig Das vorgesehene Animationsprogramm fiel aus Die Abendessen waren miserabel Die Ausflüge vor Ort waren sehr viel teurer als in der Broschüre angegeben.   13/05/2014

Antwort von ULC

Ich habe Über Internet ein Hotelzimmer gebucht. Vor Ort musste ich dann feststellen, dass die Hotelbeschreibung keinesfalls mit der Wirklichkeit Übereinstimmte. Es gab nämlich Überhaupt keinen Meerblick, und das Hotel lag 3 km vom Strand entfernt. Zudem habe ich mir dort eine Salmonelleninfektion zugezogen, wahrscheinlich wegen der schlechten Qualität der Verpflegung im Hotel. Nach zahlreichen Beschwerden beim Hotel wollte ich mich an die luxemburgische Kommission für Reisestreitfälle (CLLV) wenden, die sich in diesem Fall aber für nicht zuständig erklärte. Können Sie mir sagen, warum ich diese Kommission nicht anrufen kann?   11/09/2012

Antwort von ULC

Ich habe einen Ferienaufenthalt im Ausland Über ein Reisebüro gebucht. Vor Ort musste ich dann feststellen, dass das Hotel der im Reisekatalog veröffentlichten Beschreibung Überhaupt nicht entsprach. Es gab nämlich keinen Meerblick und auch die Zimmerqualität lieߧ zu wünschen Übrig. Welche Rechte kann ich in diesem Fall geltend machen? 11/09/2012

Antwort von ULC

Bei meinem letzten Flug habe ich im Bordmagazin der Fluggesellschaft gelesen, dass eine europäische Verordnung bestimmte Entschädigungen bei Zurückweisungen von Fluggästen, Streichungen und sogar bei Verspätungen von Flügen vorsieht. Können Sie mir nähere Einzelheiten über diese Verordnung und die vorgesehenen Entschädigungen mitteilen ?   17/01/2012

Antwort von ULC

Zurzeit bin ich in Urlaub und habe große Probleme mit meinem Hotelaufenthalt. Das Schwimmbad ist geschlossen, das Hotelzimmer ist winzig, das Essen lässt zu wünschen übrig und das ganze Hotel ist altmodisch. Ich frage mich, welche Schritte ich unternehmen muss, damit sich an dieser Situation etwas ändert und damit ich gegebenenfalls nach meiner Rückkehr eine Entschädigung erhalten kann. 16/01/2012

Antwort von ULC